Generalversammlung

Generalversammlung des TV Jahn Bellheim

Am Freitag, dem 31. März 2017 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des TV Jahn in der Knittelsheimer Mühle statt.

Die 1. Vorsitzende Melanie Schneider  eröffnete zum 1. Mal seit  Amtsantritt die Versammlung.

Sie berichtete über die Ereignisse des Vereins im vergangenen Jahr und ehrte die im vergangenen Jahr verstorbenen Mitgliedern.

Die Vorsitzende und die jeweiligen Abteilungsleiter konnten in ihren Berichten eine positive Bilanz über die vielseitigen Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr aufweisen.

Die Trampolinabteilung, endlich wieder in der Festhalle,  und auch die Handballabteilung in neuer Spielgemeinschaft mit Kuhardt finden regen Zulauf.

Auch unsere Theatergruppe kann endlich wieder die Festhalle benutzen und ist bereits fleißig beim Probelesen für die geplanten Theateraufführungen im Herbst dieses Jahres.

Leider muss in diesem Monat die Abteilung Rope-Skipping mangels Interesse geschlossen werden.

Melanie Schneider bedankte sich bei allen Aktiven und ehrenamtlichen Helfern des Vereins für die erbrachten Leistungen und tatkräftige Unterstützung.

Eine sehr gute Kassenbilanz und eine hervorragende Buchführung konnten die beiden Kassenprüfer dem Kassenwart des TV Jahn, Martin Wetzka, bescheinigen. Es erfolgte daraufhin eine einstimmige Entlastung der Vorstandschaft.

Einstimmigkeit bestand auch bei den satzungsgemäß vorzunehmenden Neuwahlen.  Fritz Fuchs  wurde als 2. Vorsitzender und Marcel Job als Festwart  in ihren Ämtern bestätigt. Als zweiter Kassenprüfer wurde Johannes  Wünschel  gewählt.

Die Ehrung langjähriger Vereinsmitgliedschaften für 25,40,50,60 und 65 Jahre rundeten den Abend ab. Da in einer der letzten Sportausschusssitzungen beschlossen wurde, auch die 65-jährige Mitgliedschaft zu ehren, wurde dies bei dieser Generalversammlung auch rückwirkend für die Mitglieder der Wiedergründung unseres Vereins im Jahre 1951 durchgeführt.

 

65-jährige Mitgliedschaft   (rückwirkend für 2016 ):

Änne Blumenschein, Arno Ehnes, Jakob Eßwein, Anni Johann, Hans Köhler, Alwin Kopf, Ruth Kopf, Otto Links, Rudolf Lintz, Liesel Mendel, Johanna Ottmüller, Manfred Schlindwein, Helmut Schmitt, Ilse Stubenrauch, Dieter Theobalt, Richard Werner, Kurt Wetzka, Erika Wiss und Emma Zimpelmann

65-jährige Mitgliedschaft

Otto Carius, Heribert Ehnes, Hedwig Kern, Karl Rödel, Helmut Thomas, Eugen Weiß

60-jährige Mitgliedschaft

Bernd Eßwein, Karin Esswein, Gerhard Kautz, Eugen Kern, Manfred Kramer, Bernhard Roth, Helge Schnarr

50-jährige Mitgliedschaft:

Gabi Müller, Heinrich Reifel, Erich Schlindwein, Werner Schuler, Marina Settelmeier, Anni Sinn, Stella Stein, Christel Thomas

40-jährige Mitgliedschaft:

Else-Mathilde Albrecht, Benno Bähner, Rainer Gadinger, Stefanie Jöckle, Josef Purr, Susanne Reichling, Sabine Thomas, Anja Werner, Christel Wetzel, Oliver Wolf, Esther Wünschel, Kerstin Zimpelmann

25-jährige Mitgliedschaft:

Renate Bähner, Anni Diehl, Norbert Funk, Hubert Grehl, Rita Gschwindt, Martina Kuntz, Margita Laubersheimer, Heinrich Leuthner, Gabriele Mandery, Gerhard Ritter, Ingrid Röhring, Gerhard Sohl, Änni Sohl, Anna Trauth


65+1-jährige Mitgliedschaft:
hi v. li. n.re: Helmut Schmitt, Jakob Eßwein,Fritz Fuchs, Johanna Ottmüller, Melanie Schneider
vo v. li.n.re: Erika Wiss, Ruth Kopf, Arno Ehnes, Liesel Mendel, Emma Zimpelmann

65-jährige Mitgliedschaft:
Fritz Fuchs, Hedwig Kern, Otto Carius, Melanie Schneider

60-jährige Mitgliedschaft:
Melanie Schneider, Karin Esswein, Manfred Kramer, Bernd Eßwein, Helge Schnarr und Fritz Fuchs

50-jährige Mitgliedschaft:
Fritz Fuchs, Erich Schlindwein, Werner Schuler, Stella Stein, Melanie Schneider

40-jährige Mitgliedschaft:
Fritz Fuchs, Anja Werner, Susanne Reichling, Josef Purr, Else-Mathilde Albrecht, Melanie Schneider

25-jährige Mitgliedschaft:
Fritz Fuchs, Gerhard Sohl, Norbert Funk, Melanie Schneider